Jedes Jahr steht das #PMCampRM unter einem speziellen Motto. Wir verstehen ein Motto weniger als eine thematische Vorgabe für das PMCampRM, sondern vielmehr als optionale Leitplanken, die es den (neuen) Teilnehmern ein wenig einfacher machen soll, eine Idee zu bekommen, was zu bei uns erwarten ist. Denn letztendlich habt ihr die inhaltliche Gestaltung natürlich wieder (fast) komplett selbst der Hand, indem ihr eure Sessionideen mitbringt und offen für die Angebote andere seid.

Wie im Newsletter schon angekündigt haben wir dem PMCampRM für 2017 ein “sportliches” Motto gegeben.

Es geht in diesem Jahr um große und kleine Projekte, lange und kurze, klassisch gesteuerte oder agile Vorhaben. Es geht hierbei nicht um “richtig” oder “falsch”. Stattdessen habt ihr die Chance, euch über individuelle Ansätze aus der Praxis mit anderen “Sprintern und Marathonläufern” auszutauschen, Trainingspläne zu entwickeln und die schönsten “Laufstrecken” vorzustellen.

Ganz egal ob

  • du mit deinem Projekt oder mit deiner Karriere erst im Startblock stehst,
  • du gerade aus dem Wassergraben krabbelst und dich erst einmal wieder orientieren musst,
  • du „noch eine Runde“ drehen musst, weil irgendwer wieder den Streckenverlauf geändert hat oder
  • du auf Rekordkurs bist und noch einmal die zweite Luft hast.

Wir suchen: die Rookies und die Profisportler, die Begeisterten, die Ausdauerwunder, die Sprinter. Die Ironmen und die Laufanfänger. Die Schnellen, die Kontinuierlichen, die Bewegungswunder, die Bergziegen.

Ganz egal, wie du dich einschätzt: Bei uns bist du richtig aufgehoben! Pack deine Lieblingsstrecken ein, deine Trainingspläne, deine Zielzeiten und tausche dich in kollegialer Umgebung aus…

Wir sehen uns in Frankfurt.